Scholl Lienhard & Partner - SLP | Advokatur und Notariat

Scholl Lienhard & Partner - SLP

Advokatur & Notariat

Scholl Lienhard & Partner - SLP

Advokatur & Notariat

Blogbeiträge

Ein Testament beinhaltet eine einseitige, für den Verfasser nicht bindende Anord-nung auf den eigenen Todesfall. Jedes Testament kann somit vom Verfasser jederzeit widerru-fen werden. Dieser Widerruf stellt ein unverzichtbares Recht des Verfassers dar. Es ist zu empfehlen, dass bestehende Testamente sowohl durch ein Widerrufstestament (neues Tes-tament, welches das alte widerruft) als auch...
Der Arbeitgeber ist gesetzlich verpflichtet, dem Arbeitnehmer alle durch die Ausführung der Arbeit notwendig entstehenden Auslagen zu ersetzen (Art. 327a OR). Die Pflicht des Arbeitgebers zum Auslagenersatz stellt einen Aspekt seiner Fürsorgepflicht gegenüber dem Arbeitnehmer dar. Folglich sind dem Arbeitnehmer zwingend die notwendig entstehenden Auslagen vollständig zu ersetzen. Als notwendig gelten jene Auslagen, die...
Bei einer Scheidung stellt sich regelmässig die Frage, welchem Ehegatten der Mehrwert eines Grundstücks zukommt. Die folgende Abhandlung bezieht sich dabei auf den ordentlichen Güterstand der Errungenschaftsbeteiligung, bei welcher sich das Vermögen jedes Ehegatten aus den Gütermassen Errungenschaft und Eigengut zusammensetzt. Die Errungenschaft umfasst alle Vermögenswerte, welche ein Ehegatte während der Ehe entgeltlich erworben hat...